Letzte Änderungen

12.10.2017 - SGV Aktuell 2017/18 ist Online!
19.04.2017 - Mehrere Festschriften unter "Vereinsgeschichte" zum anschauen hinterlegt!

News

Die SGV verteidigt Platz zwei der Bezirksliga!

Rückblick vom Wochenende:

SGV II – SG Ahldorf-Mühlen II 1:3

Tor: Belmin Ajdinovic

Als klarer Favorit ging die zweite Mannschaft ins Spiel, dieser Rolle kamen sie auch in der ersten Hälfte gerecht. Von Beginn an spielte nur die SGV, schon in den ersten paar Minuten gab es einige dicke Chancen für die Führung. Nach vier Minuten war es dann soweit, Belmin Ajdinovic erzielte nach einer Tobias Sigel Flanke per Volley den Führungstreffer. Wie wilde stürmten die Jungs von Trainer Michael Hartmaier auf das gegnerische Tor. Das hielt jedoch nicht lange, durch einen Abstimmungsfehler in der Abwehr gelang es den Gästen mit dem ersten Torschuss auszugleichen. Das Spiel hätte schon hier entschieden sein müssen, so ging man mit 10:1 Torschüssen und einem 1:1 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Drama, es war zum Haare raufen! Chancen über Chancen aber keine Tore. Im Gegenzug schafften es die Gäste mit 2 Aktionen den Sieg mit nachhause zu nehmen. 1:3 Endstand.

SGV – SG Ahldorf-Mühlen 1:1

Tor: Kai Cmelik (FE.)

Das Topspiel der Bezirksliga, der Zweitplatzierte empfängt den Tabellenführer. Ein Spiel geprägt von vielen harten Zweikämpfe, war ziemlich ausgeglichen! Einige Male probierten es Tobias Tews und auch Marc Geiser, jedoch hat immer der letzte Pass oder auch ein Quäntchen Glück zum Torerfolg gefehlt. In der 32. Minute verloren die Vöhringer beim Aufbauspiel den Ball und gerieten in einen Konter. Ball auf den Flügel, von dort in die Mitte zum Stürmer der den Ball einschieben konnte, SGV Keeper Dorner Machtlos. Halbzeitstand 0:1.

In der zweiten Halbzeit hatte die SGV Oberwasser, und so spielten sie frei auf. Eine der größten Möglichkeiten hatte Dennis Groh, der von der rechten Seite Richtung Tor marschierte und das kurze Eck anvisierte, jedoch traf er nur den Pfosten. Einige Minuten später war es Tobias Tews der Regelwidrig im Strafraum zu Fall gebracht wurde, der Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt. Kai Cmelik nahm sich der Herausforderung an und verwandelte sicher, 1:1. Das ist auch der Endstand, Vöhringen verteidigt somit den zweiten Platz der Bezirksliga.

Vorschau Sonntag 22.04.2018:

TSF Dornhan II – SGV II 13:00 Uhr

TSF Dornhan – SGV 15:00 Uhr

Vöhringens Offensive überrollt die Eutinger!

Rückblick vom Sonntag, den 08.04.18

SV Eutingen II — SG Vöhringen II 1:5

Tore: Luca Kopf, Tufan Altuntas 2x, Belmin Ajdinovic und Burak Sahin

Bei brütender Hitze am Sonntag schaffte es die SGV mal wieder was für ihr Torverhältnis zu tun! Nach zähem Beginn war dann Luca Kopf nach einem angeprallten Freistoß zur Stelle und erzielte das 1:0. Fast im direkten Gegenzug schafften es die Gastgeber mit ihrer 1. Chance im Spiel nach einem Eckball auszugleichen.

Danach war es dann Tufan Altuntas der fast zeitgleich zum Pausenpfiff den Führungstreffer erzielte, nach grandioser Vorarbeit von Luca Schlotter. Halbzeit 1:2.

In der 2. Halbzeit ging es dann schlag auf Schlag, der Gegner hatte keine Lust mehr und das merkte man vor allem an ihrer defensiv Arbeit! Alle der 3 folgenden Treffer gingen einem langen Ball aus der eigenen Hälfte voraus. Jeweils Belmin A., Burak S., und Tufan A. (Feiner Lupfer über den Torwart) Erzielten die Tore, Endstand 1:5!

SV Eutingen — SG Vöhringen 1:6

Tore: Nick Heizmann, Tobias Tews 2x, Fabian Becker, Jan Meyer und Kim Dittmann

Auch dieses Spiel begann sehr zäh, bis sich Nick Heizmann auf und davon machte und im 1 gegen 1 den Ball hoch ins kurze Eck schoss, 0:1. 20 Minuten später überspielten Marc Geiser und Tobias Tews die gesamte gegnerische Abwehr mit einem Doppelpass, am Ende steht Tews vor dem Torwart und schoss dem Torwart durch die Beine ins Tor 2:0, Halbzeit!

Genau wie im vorherigen Spiel der 2. Garde drehte die SGV Offensive voll auf und schaffte es durch starke Kombinationen und durch Teamwork noch 4 Tore zu erzielen! ( Tobias T., Fabian B.,Jan M. Und der AH spielberechtigte Kim Dittmann).

Das Gegentor nur noch ein Schönheitsfehler, 1:6 Endstand!

 

Rückblick vom Dienstag 10.04.2018

SG Vöhringen II — SF Salzstetten II 1:1

Tor: Belmin Ajdinovic

Im Topspiel waren die SF aus Salzstetten zu Gast, top motiviert gingen die Jungs von der SGV zur Sache.

Burak Sahin tankt sich auf der rechten Seite durch und legt uneigennützig in die Mitte, Belmin A. Steht goldrichtig und schiebt zum 1:0 ein. Die Gäste mit der besten Offensive der Liga bissen sich die Zähne aus, die SGV stand sehr gut und lies kaum Chancen zu! Nichtsdestotrotz wurde eine Kerze zum Verhängnis, alle haben sich auf den anderen Mitspieler bzw. Torspieler verlassen, jedoch ging keiner hin, der Ball landete beim Gegner der ins leere Tor schieben kann. Halbzeit 1:1!

Im weiteren Verlauf des Spiels gab es viele Chancen auf beide Seiten, der eingewechselte Nick Heizmann hatte 2,3 gute Aktionen, jedoch gelang es auch ihm nicht das Spiel rumzureißen.

Auf der anderen Seite stand der Gegner 2 mal allein vor dem leeren Tor und schafften es nicht ein Tor zu erzielen. Ein gerechtes 1:1.

Vorschau

Sonntag 15.04.2018

SGV II - SG Ahldorf- Mühlen 13:00 Uhr

Topspiel der Bezirksliga! Der 2. platzierte gegen den 1. platzierten

SGV - SG Ahldorf- Mühlen 15:00 Uhr

Auf viele Zuschauer würde sich die SGV Freuen, wir bieten unsere Gästen Rote und Currywurst vom Grill an. Es gibt auch Kaffe und Kuchen!

Pokalspiel vom 03.04.2018

SG Dornstetten - SGV 2:1
Tor: Marc Geiser
 
Das Spiel ging gut los für Bradtkes Truppe und so konnte man die ersten 20 Minuten des Spiels dominieren.Das Stellungsspiel der SGV funktionierte sehr gut, in Folge dessen konnte Dornstetten nur mit langen Bällen operieren. In der 35. Minuten schafften es die Gastgeber den Führungstreffer zu erzielen, eine se

Weiterlesen: News vom 04.04.2018

Erste Mannschaft festigt Platz 2!

Die Ergebnisse vom Wochenende:

SV Gündringen II - SGV II 2:0
Die nächste Niederlage für die Truppe von Coach Michael Hartmaier, zu der es hätte nicht kommen müssen!
Leider wurde die erste Halbzeit etwas verschlafen und man konnte sich nicht die gewünschten Chancen erspielen.
Im Gegenzug wurde ein langer Ball aus der Defensive der G&uu

Weiterlesen: News vom 28.03.2018