Als Derbysieger in die Corona-Pause

Rückblick vom Nachholspiel der ersten Mannschaft

SGV - VFR Sulz 5:2

Tore: N.Heizmann, E.Sieg, T.Schmid und 2x B.Sahin

So macht Fußball spaß. Beim Nachholspiel am Mittwoch, den 28.10 gegen den VFR Sulz schafften es unsere Jungs erneut zu siegen.

Den ersten Treffer erzielte Nick Heizmann nach einer herrlichen Kopfballvorlage von Marco Schöninger (12. min). Das 2:0 folgte knapp 10 Minuten später. Freistoß SGV, Tom Schmid schaltete blitzschnell und schickte direkt unseren Edwin Sieg auf Reisen. Dieser lief allen davon und umkurvte gekonnt den VFR Keeper. Zur Halbzeit blieb es dann bei dem 2:0.

Zu Beginn der 2.Halbzeit spielte sich fast alles im Mittelfeld ab. In der 62. Minute wurde es nochmal spannend. Die Gäste aus Sulz verkürzten auf 2:1 nach einem Eckball. Jedoch wie beim 2. Tor der SGV nur in anderer Reihenfolge wurde der alte Abstand erneut hergestellt. Edwin Sieg Freistoß und Tom Schmid per Kopf zum 3:1 (68. Minute). Quasi knapp nach dem Anspiel der Sulzer wurde es erneut spannend. Wieder ein Standard, wieder ein Tor. Der VFR Sulz verkürzt erneut auf ein Tor unterschied.

Dann ist die Stunde des Edeljokers Burak Sahin gekommen. Nach seiner Einwechslung brannte der Rasen, zuerst verwandelte er einen Pfostenabpraller von Edwin Sieg (86.Minute) und danach fasste er sich ein Herz und besiegelte mit einem Distanzschuss (90. Minute) den 5:2 Sieg gegen unsere Nachbarn aus Sulz.

Auch wir verabschieden uns ersteinmal für diesen Monat.

Bleiben Sie Gesund.

Ihre SGV

Diese Website verwendet Cookies für die anonyme Analyse des Nutzungsverhaltens. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.